Friedrich Lips

Sie sind nicht bei accordion-cd.co.at eingeloggt. (Login)
Deutsch / German
   

    
  

 Navigation
HOME

Biografie
Interview
Artikel

Diskografie

Repertoire
Programme
Uraufführungen
Methodische Werke

Fotogallerie
Pressespiegel

Gästebuch

Termine
Links
Kontakt

 Freunde,
 Sponsoren,
 Links




 Freitag, 24.November 2017 14:00 

River of Love

Sergej Berinsky (1946-1998) Il dolce dolore (1990) 10:27
Vladimir Rjabov (* 1950) The river of love (1996) 9:06
Mikhail Bronner (* 1952) Dream garden (1997) 10:34
Roman Ledenjov (* 1930) Russian Landscape in the Back (1996) 11:05
Sergej Berinsky Seaworld (1996) 13:59
Gesamtspielzeit 55:40


Sergej Berinsky (1946-1998) - Il dolce dolore (1990)
für Violoncello und Bajan
Das romantische Werk für Violoncello und Bajan, von überaus liebreicher Schönheit, wurde vom Komponisten unmittelbar nach der bekannten Partita "Also sprach Zarathustra" geschrieben. Der bis zu einem gewissen Grad erotische Inhalt des Werkes offenbart sich in seinem Titel, der in seiner Übersetzung aus dem Italienischen "süßer Schmerz" bedeutet. Vladimir Rjabov (* 1950) - The River of Love (1996) Capriccio für Bajan Gleich in seinem ersten Werk für Bajan traf der bekannte Komponist die technischen und künstlerischen Möglichkeiten des Instruments in überzeugender Weise. Eine besondere melodische Begabung, frische Harmonien voller Schönheit, die die romantische Epoche von Franz Liszt anklingen lassen, ergänzen mit entzückenden Bildern den im Grunde sehr modernen bildlichen Aufbau des Werkes, das Friedrich Lips gewidmet ist.

Mikhail Bronner (* 1952) - Traumgarten (1997)
für Violoncello und Bajan
Bronner ist Autor zahlreicher Opern, Ballette, Konzerte, eines "Jüdischen Requiems" sowie einer Judas-Passion für Bajan und Kammerorchester - kurzum, der Komponist schreibt praktisch für alle Musikgattungen. Das vorliegende Werk für Violoncello und Bajan versetzt uns in die zauberhafte Atmosphäre eines Traumgartens, die uns an vergangene Tage erinnert und unsere geheime Erinnerung mit dem fühlbaren Wohlgeruch von Duftstoffen erfüllt. Am Ende des Stücks klingt im Bajanpart die bekannte alte Romanze "Schon lange verwelkten die Chrysanthemen im Garten" durch. Das Werk ist Vladimir Toncha und Friedrich Lips gewidmet.

Roman Ledenjow (*1930) - ...vor dem Hintergrund einer russischen Landschaft (1996)
Der bedeutende Komponist ist Autor vieler Symphonien, von Kammermusik und Chorwerken, Professor am Moskauer Konservatorium (Leiter einer Kompositions-klasse) und wandte sich nun erstmals dem Bajan zu. Die langsame Entwicklung des musikalischen Materials, das sich auf die Intonation stützt, führt uns nahe der Volksmusik zum meditativen Inhalt. Lyrische Episoden und Voksweisen wechseln einander ab; der Fantasie des Interpreten ist im Stück weiter Raum gegeben. Das Werk ist Friedrich Lips gewidmet.

Sergej Berinsky - Seaworld (1996)
Gedicht für Violine und Bajan
Das durch seine klangliche Schönheit überzeugende und sehr farbenfrohe Werk erinnert an die französischen Impressionisten. Das Werk hat den Untertitel "Das Meer im Geiste Monets" (Das Meer, Meereslandschaft) und das Epigraph "Das Meer schenkt Leben, das Leben schenkt Freude".
  Letztes Update der angezeigten Seite: 30.April 2009, 22:07 

 Aktuelle CDs:

UNDER THE SIGN OF SCORPIO


JETZT ERHÄLTLICH!

LIPS CONCERTO


JETZT ERHÄLTLICH!

NIGHT FLOWERS


JETZT ERHÄLTLICH!